Neues Kultur macht stark Projekt im Februar 2016 gestartet

koew_72_1484_321Im Februar 2016 sind wir mit einem neuen “Kultur macht stark/Künste öffnen Welten”- Projekt gestartet. Das neue Projekt “Land und Kultur” setzen wir mit unseren beiden Kooperationspartnern aus dem Hollerborn, Casa e.V. und der Schillerschule, über 1,5 Jahre um. Inhalt des Projektes ist es, die Herkunftskulturen und deren Kunsthandwerk näher kennenzulernen, aus denen die beteiligten Kinder bzw. deren Eltern kommen.

Wir sind mit 16 Kindern am Start und haben auch fast soviel unterschiedliche Herkunftsländer.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, („Kultur macht Stark”, Bündnisse für Bildung) und ist ein Programm von der bkj-Bundes-vereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. („Künste öffnen Welten”).

 

einlad_kultur

koew_72_1484_321Kunst macht Kids in Wiesbaden stark. Projekt 2013 – 2015

In diesem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt werden Kinder und Jugendliche in lokalen Bündnissen nachhaltig an die Kunst und das eigene künstlerische Schaffen herangeführt. In den Wiesbadener Stadtteilen Mitte, Hollerborn, Gräselberg, Klarenthal und Erbenheim/Hochfeld haben sich 2013 – 2015 an die 100 Kinder und Jugendliche auf einen künstlerischen Weg gemacht. Unterstützt  wurden sie von Profis der Bildenden Kunst aus dem Verein Die Kunstwerker e.V. Einmal in der Woche beschäftigten sie sich mit Malen, Zeichnen, Plastischem Gestalten, Architektur und Schulhofgestaltung. Das Gesamtprojekt mit 12 Bündnispartnern lief über 2 Jahre.

Das Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, („Kultur macht Stark”, Bündnisse für Bildung) und ist ein Programm von bkj-Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. („Künste öffnen Welten”).

koew_logo_pos_rgb